Isabella Pilz staatl. anerkannte Logopädin


Isabella Pilz

Isabella Pilz mit Maya

Spezialisiert auf die Behandlung von Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen und Kinder

Ausbildung:

  •  bis Oktober 2015 an der medizinischen Akademie Stuttgart
  • 2017 – (voraussichtlich) 2020 Studentin an der pädagogischen Hochschule in Weingarten (Bachelor Logopädie)

Berufstätigkeit:

  • Oktober 2015 bis 2016 Sprachförderung im katholischen Kindergarten Offenau
  • Frühjahr 2016 3 Monate Auslandsarbeit als Logopädin in Kapstadt an einer Schule für Kinder mit körperlicher und geistiger Behinderung
  • seit September 2016 im Praxisverbund LogopädieNetz Oberschwaben
    tätig in den Praxen Leutkirch und Bad Waldsee & Blindenschule Baindt

Fortbildungen:

  • MODAK  – Kommunikative Aphasietherapie bei Luise Lutz
  • Autism Cares Module 1-3 bei  Autism Western Cape
    M1: Behaviour management and ASD
    M2: Home Therapie for children with ASD
    M3: Creating an Autism- Friendly Learning Environment
  • Frühförderung nach dem Early Start Denver MODEL (ESDM) bei Babara Rittmann
  • PLAN: Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes Teil I und II bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • PLAN: Kindlicher Dysgrammatimus : frühe Störungen und syntaktische Störungen Teil I und II
    bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • Störungsspezifische Therapie und Förderung der Sprache bei Autismus bei Martina Lerch
  • Therapie mit CI- Trägern von 4 Monaten bis 92Jahren bei Dr. Stefanie Kröger
  • Fütterstörung (FST) im Baby- und Kleinkindalter bei Susanne Renk
  • Einführung in das F.O.T.T. Konzept bei Barbara Elferich

Studium zum Bachelor of Arts (Logopädie) an der PH Weingarten

Studieninhalte unter anderem:

  • Therapeutische Gesprächsführung
  • Zweitspracherwerb
  • Intervision Stimme (Diagnostik und Coaching)
  • Spezielle Spracherwerbsstörungen
  • ICF
  • Stimme und Stimmanalyse
  • Dysphagie
  • Aphasie
  • Kognitive Dysphagie
  • LRS (Diagnose und Therapie)