Jasmin Knittel staatl. anerk. Logopädin


Jasmin Knittel

Jasmin Knittel

Spezialisiert auf die Behandlung von Sprech-, Sprach- und Schluckstörungen bei Erwachsenen und Kindern

Ausbildung:

  • 2005 – September 2008 in Friedrichshafen

Berufstätigkeit:

  • Oktober 2008 – Juni 2009 Klinikum Friedrichshafen – geriatrische Rehabilitation
  • seit Juli 2009 angestellt im Praxisverbund LogopädieNetz Oberschwaben

Fortbildungen:

  • aphasische Störung der Wortverarbeitung (Schriftsprache)
  • auditive Wahrnehmungsstörungen bei Vorschul- und Schulkindern und LRS
  • Grammatikerwerb in der Kommunikation – Diagnostik und Therapie von Dysgrammatismus
  • Diagnostik und Therapie bei Dysarthrophonie
  • Dysarthrophonie und Dysphagie
  • Logopädie bei Morbus Parkinson(Christine Gebert)
  • Modellorientierte Aphasietherapie – der Patholinguistische Ansatz in Theorie und Praxis(Henrik Bartels)
  • Die Entdeckung der Sprache: Entwicklung, Auffälligkeiten, frühe Erfassung und Therapie(Dr. Barbara Zollinger)
  • Der Therapieansatz von Dr. Barbara Zollinger (Dominik Bürki)
  • SpAT – Sprechapraxie – Therapie bei schwerer Aphasie: SpAT in Kombination mit MODAK (Karin Lorenz)
  • Grundlagen des Trachealkanülen-Managements (Evi Hochuli, Dominik Feser)

Weitere Fortbildungen

  • Basiskurs Dysphagie – Strukturierte Diagnostik und evidenzbasiertes Vorgehen bei Schluckstörungen in Akuthaus, Rehabilitationseinrichtung  und freier Praxis (Mirko Hiller)
  • Aufbaukurs Dysphagie – Befunderhebung und Therapieplanung bei Schluckstörungen mit hilfe klinischer und endoskopischer Diagnostik (Mirco Hiller)
  • Trachealkanülenmanagement – der professionelle Umgang mit tracheotomierten Patienten – von der Diagnostik bis zur Dekanülung (Mirko Hiller)
  • Praxis der SEV – Therapie auf der Basis der Sensorischen Integration (Susanne Renk)
  • MyoMot: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes (Laura Ruben, Constanze Wittich)