Katharina Kistler staatl. anerkannte Logopädin


Katharina Kistler

Katharina Kistler

Spezialisiert auf die Behandlung von Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen und Kinder

Ausbildung:

  • 2007– 2010 in Ingolstadt
  • 2014 – 2017 Studentin an der pädagogischen Hochschule in Weingarten (Bachelor Logopädie)

Berufstätigkeit:

  • seit 2010 angestellt im Praxisverbund LogopädieNetz Oberschwaben

Fortbildungen:

  • Teilnahme am Intensiv-Stimm-Seminar nach Laryngektomie
  • Teilnahme an den 12. Würzburger Aphasie-Tagen mit den Workshops „Ergo meets Logo“ bei Barbara Elferich
  • Teilnahme am Vortrag „Aphasie bei Kindern und Jugendlichen“
    eine Einführung bei Melanie Kubandt
  • Gebärdensprachkurs 1
  • „SI-Mototherapie: Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, LRS, Dyskalkulie, ADHS: Was steckt dahinter, gibt es gemeinsame Ursachen?“ bei Gudrun Kesper
  • „Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Wortschatztherapienach dem Patholinguistischen Ansatz: Kindliche Wortfindungsstörungen“ bei Prof.Dr. Julia Siegmüller
  • „Kindlicher Dysgrammatismus: frühe Störungen und syntaktische Störungen“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Kindlicher Dysgrammatismus: morphologische Störungen und Störungen der Textebene“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Sprich deutlich!“ – Artikulationsstörungen bei Kindern bei Ulrike Roch

Weitere Fortbildungen

  • Gebärdensprachkurs 1
  • „SI-Mototherapie: Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, LRS, Dyskalkulie, ADHS: Was steckt dahinter, gibt es gemeinsame Ursachen?“ bei Gudrun Kesper
  • „Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Wortschatztherapienach dem Patholinguistischen Ansatz: Kindliche Wortfindungsstörungen“ bei Prof.Dr. Julia Siegmüller
  • „Kindlicher Dysgrammatismus: frühe Störungen und syntaktische Störungen“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Kindlicher Dysgrammatismus: morphologische Störungen und Störungen der Textebene“ bei Prof. Dr. Julia Siegmüller
  • „Sprichdeutliche!“ – Artikulationsstörungen bei Kindern bei Ulrike Roch
  • Teilnahme anden 16. Würzburger Aphasie-Tagen mit den Workshops „SpAT –SprechApraxieTherapiebei schwerer Aphasie“ bei Karen Lorenz und „Einführung in die zentralen Dyslexien und Dysgraphien“ bei Dr. Ingrid Aichert und Dr. Anja Wunderlich
  • logopädisch-psychologisches Seminar „Therapie mit Kindern mit Hörschädigung“ bei Tanja Schubert und Bernd Isensee
  • Manuelle Stimmtherapie nach Gabriele Münch – orofacial bei Gabriele Münch
  • Teilnahme am Intensiv-Stimm-Seminar nach Laryngektomie
  • Erhalten theoretischer und praktischer Basiskenntnisse in den Therapiekonzepten von AFFOLTER, BOBATH, CASTILLO MORALES und PADOVAN während der Ausbildung im Rahmen des Unterrichts über Sprachentwicklungsbehinderung und Rhinophonie
  • Therapie bei Kindern mit Hörschädigung (logopädisch-psychologisches Seminar) bei Tanja Schubert und Bernd Isensee
  • Therapie mit CI-Trägern von 4 Monaten – 92 Jahre bei Stephanie Kröger und Sabrina Kaiser
  • Komm!ASS: Führen zur Kommunikation – Ein Therapiekonzept zur Sprachanbahnung bei Autismusspektrumstörungen – Grundkurs bei Ulrike Funke
  • SI-Mototherapie: Sprachstörungen, Konzentrationsstörungen, LRS, Dyskalkulie, ADHS: Was steckt dahinter, gibt es gemeinsame Ursachen? Bei Gudrun Kesper
  • MyoMot: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes bei Laura Ruben und Constanze Wittich
  • Sprich deutlich! Artikulationsstörungen bei Kindern bei Ulrike Roch
  • Kinder mit LKGS-Fehlbildung: Sprachtherapeutische Diagnostik und -therapie bei Sandra Neumann
  • Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerwerb und Störungen des Wortschatzes, Kindliche Wortfindungsstörungen bei Julia Siegmüller
  • Kindlicher Dysgrammatismus: frühe Störungen und syntaktische Störungen, morphologische Störungen und Störungen der Textebene bei Julia Siegmüller
  • Manuelle Stimmtherapie orofacial und pulmonal bei Gabriele Münch
  • PNF in der Logopädie bei Ulrich Engelbach
  • Intensiv-Stimm-Seminar nach Laryngektomie
  • 12. Würzburger Aphasie-Tage: Workshop Ergo meets Logo bei Barbara Elferich
  • 16. Würzburger Aphasie-Tage: Workshops SpAT – SprechApraxie Therapie bei schwerer Aphasie bei Karen Lorenz und Einführung in die zentralen Dyslexien und Dysgraphien bei Dr. Ingrid Aichert und Dr. Anja Wunderlich
  • Vortrag Aphasie bei Kindern und Jugendlichen eine Einführung bei Melanie Kubandt

Studium zum Bachelor of Arts (Logopädie) an der PH Weingarten

Studieninhalte unter anderem:

  • Therapeutische Gesprächsführung
  • Zweitspracherwerb
  • Intervision Stimme (Diagnostik und Coaching)
  • Spezielle Spracherwerbsstörungen
  • ICF
  • Stimme und Stimmanalyse
  • Dysphagie
  • Aphasie
  • Kognitive Dysphagie
  • LRS (Diagnose und Therapie)