Ruth Engelhardt staatl. anerk. Logopädin


Ruth Engelhardt

Ruth Engelhardt

Spezialisiert auf die Behandlung von Sprech-, Sprach-, Stimm- und Schluckstörungen bei Erwachsenen und Kindern

Ausbildung:

  • 2012 – 2015 in Weingarten
  • 2014 – 2017 Studentin an der pädagogischen Hochschule in Weingarten (Bachelor Logopädie)

Berufstätigkeit:

  • seit 2015 angestellt im Praxisverbund LogopädieNetz Oberschwaben

Fortbildungen:

  • SpAT®- SprechApraxieTherapie bie schwerer Aphasie: SpAT in Kombination mit MODAK® (Karen Lorenz)
  • Hospitationsfortbildung „Dysphagie“ in der Abteilung Sprachtherapie der Fachklinik Bad Heilbrunn
  • Myo-Mot: multimodale Therapie eines multikausalen Störungsbildes (Laura Ruben, Constanze Wittich)
  • PLAN: Kindlicher Dysgrammatismus: frühe Störungen und syntaktische Störungen (Prof. Dr, Julia Siegmüller)
  • PLAN: Wortschatztherapie nach dem Patholinguistischen Ansatz: Wortschatzerweb und Störungen des Wortschatzes (Prof. Dr. Julia Siegmüller)
  • Therapeutisches Vorgehen bei Störungen der zentral-auditiven Wahrnehmung als Ursache einer LRS- Ursachen, Prävention, Diagnostik und Therapie (Michaela Dietenmeier)

Studium zum Bachelor of Arts (Logopädie) an der PH Weingarten

Studieninhalte unter anderem:

  • Therapeutische Gesprächsführung
  • Zweitspracherwerb
  • Intervision Stimme (Diagnostik und Coaching)
  • Spezielle Spracherwerbsstörungen
  • ICF
  • Stimme und Stimmanalyse
  • Dysphagie
  • Aphasie
  • Kognitive Dysphagie
  • LRS (Diagnose und Therapie)